KommR Mag. Dorothea Fiedler
Klubobfrau WLS

––

Bodenschatz gehört genutzt!

Das Gasfeld II vor der „Haustüre“ nächst Berndorf gehört umgehend genutzt. Wer einen derartigen Bodenschatz in Zeiten wie diesen, ungenützt lässt, handelt grob fahrlässig gegen die Solidargemeinschaft. Die fadenscheinige Begründung des Berndorfer Bürgermeisters mit seiner Gemeindevertretung verdient die Überschrift- „Heiliger Sankt Florian verschone unser Haus und zünde das andere an.“ Alles verhindern und alles haben wollen, funktioniert schon lange nicht. Daran ändert auch die Geldscheindruckmaschine der Regierung, welche jeden Tag aufs Neue angeworfen wird nichts. Während die Gemeinde Strasswalchen in vorbildlicher Weise eines der größten Gasspeicher Europas solidarisch für den gesamten Wirtschaftsraum Österreichs und Deutschlands zugelassen hat, ist jetzt die Politik gefordert jene, welche über den eigenen Tellerrand nicht hinaussehen, in die Schranken zu weisen. Arbeit und Wohlstand für alle gibt es nur in einer gesunden Wirtschaft.